EMS TRAINING

Elektro-Muskel-Stimulation

WAS IST ÜBERHAUPT EMS?
EMS steht für Elektro-Muskel-Stimulation und ist eine Innovation im Fitnessbereich.
Das EMS-Training basiert auf einem körpereigenen Prinzip: Jede Bewegung, die du machst, wird durch einen bioelektrischen Impuls vom Gehirn ausgelöst. Beim EMS-Lounge® Training wird dieser Impuls über eine spezielle Funktionsweste, die mit Elektroden bestückt ist, direkt auf die Hauptmuskelgruppen abgegeben. Der Impuls aktiviert und kontrahiert die Muskeln und wirkt somit wie ein Booster des körpereigenen Prinzips. Diese Tatsache nutzen Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten schon seit vielen Jahren zum Kraftaufbau, zur Leistungssteigerung und Regeneration.
WIE FUNKTIONIERT EMS?
Muskeln brauchen Reize, um aktiviert zu werden. Im physischen Sinne sind diese Körperstimulationen elektrisch. EMS verstärkt nur die körpereigene elektrische Stimulation von außen. Wenn Sie nun also aktives Training mit elektrischer Stimulation kombinieren, erzielen Sie die besten Ergebnisse: Die Muskeln erhöhen die Spannung weiter, optimieren die Frequenz und stellen ihre Fasern wieder her, was zu einem effektiveren Reiz führt.
20 MINUTEN REICHEN!

Du hast keine Zeit, jede Woche mehrere Stunden Sport zu treiben?

Dann ist das EMS Training genau das Richtige für Dich. Beim EMS-Krafttraining hast du den Vorteil, dass du innerhalb kürzester Zeit deinen ganzen Körper trainierst.

Das Ergebnis: Krafttraining mit enormer Zeitersparnis.

20 Minuten pro Woche sind ausreichend, um deine Muskeln effektiv zu trainieren.

FÜR EINEN GESUNDEN RÜCKEN
Möchtest du deinen Rücken stärken? Durch EMS-Training werden tiefere Muskelschichten intensiv aktiviert. Dies gilt natürlich auch für die Muskeln direkt an der Wirbelsäule. Sie werden intensiv angesprochen, bewegt und trainiert. Das Ergebnis: der Muskelschutz für die Wirbelsäule, der viele Arten von Rückenschmerzen lindern kann und für einen stabilen Rücken sorgt.
×

Hallo!

Klicke auf das Icon um ein WhatsApp Chat mit uns zu starten...

× Kontaktiere uns